Am Abend vor Findus‘ Geburtstag werkelt Pettersson wie verrückt in seiner Werkstatt: die Geburtstagsmaschine will noch nicht funktionieren! Schließlich soll diese Geburtstagsüberraschung etwas ganz Besonderes sein: eine fahrende Kerze mit Tuten und Gongen und … Feuerwerk! Doch immer kommt ihm was in die Quere: die Maschine muss vor Findus geheim gehalten und die Hühner gefüttert oder in den Schlaf gesungen werden. Die Mucklas treiben Pettersson zur Weißglut mit ihrer Vorliebe für seine Schrauben! Am Ende aber …gibt es aber doch Pfannkuchentorte, Kaffee und- Musik von Schallplatten!

Ab 4 Jahre

Regie: Johanna Pätzold
Bühne: Jörg Bock-Dahmen
Figuren: Frank Schenke
Mucklas: Mirjam Hesse

Die Inszenierung verknüpft Motive verschiedener Pettersson-und-Findus-Geschichten und spielt in einer Bühne voller schräger Dinge, in der es Seile, Rollen, Räder und andere mechanische Raffinessen zu entdecken gibt. (ab 4 J.)

Dauer 45 min

Aufführung mit freundlicher Genehmigung des Verlages für Kindertheater Uwe Weitendorf, Hamburg

 

Veranstalterinfo

Technische Bedingungen

  • 3m x 5 m Spielfläche, Raumhöhe 2,70m
  • Verdunkelung erwünscht
  • bis 150 Zuschauer
  • es wird eine Wunderkerze entzündet!
  • Stromanschluss 220V/10 A

Download Technische Bedingungen (PDF)

Bilder in Druckqualität
Download

Plakat
Download